top of page
Photovoltaik Drohnen-Thermografie von Profis

Qualität und Sicherheit
weiter denken.

Photovoltaik Qualität

Mit modernstem Equipment überprüfen wir die Qualität von PV-Anlagen auf allen Ebenen und Wellenlängen. Dadurch wird der Ertrag maximiert und der sichere Betrieb gewährleistet. Dies sichert Investitionen und garantiert langanhaltende Freude an Solarstrom. So engagieren wir uns mit Freude für höchste Qualität in der Branche.

850

Gutachten &
Anlagenprüfungen

50

Flugstunden
pro Jahr

540

Prüfungen nach
Hagelschäden

Photovoltaik Drohnen-Thermografie Alpin

04.01

PV-Anlagenprüfung

Bei Werkabnahme, vor Ablauf der Garantiezeit oder Ertragseinbussen gibt Ihnen unsere Anlagenprüfung die Gewissheit, dass die Photovoltaikanlage dem Stand der Technik entspricht und ohne versteckte Mängel für lange Zeit die versprochenen Erträge liefert.

Unterschiedlichste Messmethoden, modernstes Equipment, kombiniert mit unserer langjährigen Erfahrung, ermöglichen es uns, Fehler sichtbar zu machen, welche auf den ersten Blick nicht erkennbar sind.

für Klarheit und Sicherheit

MESSMETHODEN


Wir prüfen PV-Anlagen immer mit den effizientesten Methoden, um Ihre Kosten tief zu halten:

  • Drohnen-Thermografieprüfung des Modulfelds

  • Hand-Thermografieprüfung der elektrischen Komponenten

  • Sichtprüfung und mechanische Prüfung der Modulbefestigung

  • Messprüfung des Potentialausgleichs und einzelner Stränge

  • Kennlinienmessungen

GUTACHTEN


​Wir sind bei der Beurteilung von Photovoltaikanlagen neutral und unabhängig und erstellen für Sie externe Gutachten. Bei Streitfällen, Blendungen oder Montagefehlern bieten wir Unterstützung und schaffen Klarheit. Unsere Gutachter*innen sind stolze Gründungsmitglieder des Photovoltaik-Gutachter Netzwerk Schweiz und in regem Austausch mit allen führenden PV-Experten der Schweiz.

BERICHTWESEN


Nach jeder Prüfung erhalten Sie einen umfassenden Prüfbericht. Dieser kann als Grundlage für die Gebäudeversicherung nach Schadenereignissen genutzt werden und gibt Ihnen aufgrund empirischer Datenauswertung einen Überblick über den Allgemeinzustand Ihrer PV-Anlage.

13-24-38 DJI_0203 Digi_neu.jpg
Drohnen-Thermografie Infrarotaufnahme einer Solaranlage mit vielen Hotspots
Drohnen-Thermografie Fotoaufnahme einer Solaranlage
04.02

Drohnen-Thermografieprüfung

für den kompletten Überblick

Mit Hilfe unserer Thermografiedrohnen und Handkameras entwickeln wir detaillierte Wärmebilder Ihrer Photovoltaikanlage. Mit dieser Technologie ist es möglich, die Funktionalität von PV-Anlagen unterschiedlicher Grösse kostengünstig und effektiv zu beurteilen.

DROHNEN-THERMOGRAFIE

Wir sind bestens ausgerüstet und lassen für Sie unsere Industriedrohnen steigen. Mittels einer Infrarotkamera sind Fehlerquellen von Solaranlagen innert Kürze entdeckt und lokalisiert.

HAND-THERMOGRAFIE

Der Blick mit der Wärmebildkamera auf das Modulfeld, auf Steckverbindungen, Kabelkanäle und Wechselrichter liefert sofort Hinweise auf fehlerhafte Komponenten oder Montagefehler. Die Behebung solcher Problemstellen kann Ertragsverluste oder sogar Brände verhindern.

SITEMARK

Mit unserer KI gestützten Spezialsoftware können wir Fehlerbilder automatisch erkennen und in einem interaktiven Tool darstellen. Noch nie war eine Fehlerfindung und -behebung so einfach und kostengünstig für Sie. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie die Software anhand einer Demoanlage: Sitemark Demo

Elektrolumineszenz (EL) nach Hagelschaden
Solarmodul ohne sichtbare Schäden

04.03

Elektrolumineszenz Prüfung

für den kompletten Durchblick

Mit der Elektrolumineszenz-Prüfung wird unsichtbares sichtbar. Mit dem Röntgenblick für Solarmodule wird der innere Zustand eines Moduls und jeder einzelnen Zelle ersichtlich. In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Ost bieten wir schweizweit wissenschaftlich fundierte Messungen mit unserem mobilen Labor an. So kriegen Sie Klarheit über den Zustand Ihrer Solaranlage.

HAGELSCHADEN

In den letzten Jahren häuften sich unwetterartige Hagelstürme. Dabei wurden auch Photovoltaikmodule in Mitleidenschaft gezogen. Neben offensichtlichen Schäden wie Glasbruch sind auch verborgene Schäden im Modulinneren möglich. Dies muss für eine Schadensmeldung an die Gebäudeversicherung untersucht werden.

TRANSPORTSCHADEN

Auch bei Transport- oder Montageschäden mit Verdacht auf Schäden auf Zellebene bietet sich eine Elektrolumineszenz-Prüfung an. Wir kommen mit unserem mobilen Labor vor Ort und geben Ihnen grünes Licht, bevor die Solarmodule auf dem Dach verschraubt werden.
 

KONTAKT

Heinz1.jpg

Legen wir jetzt los?
 Denken Sie ihr Projekt 
mit mir weiter.

Preisliste (D)

Tarifs (F)

Listino prezzi (I)

bottom of page